Ernährungsberatung

Frettchen sind, wie auch Hunde, Fleischfresser (Carnivoren). Der Speiseplan für Frettchen muss abwechslungsreich und reich an Nährstoffen sein. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass zu einer Artgerechten Fütterung Futtertiere und rohes Fleisch im Vordergrund stehen.

 

Auf dieser Seite erläutere ich Ihnen wie die Fütterung von Frettchen aussehen sollte. Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen Plan für ihre Frettchen. Denn wie auch bei jedem anderen Tier, haben Frettchen in bestimmten Lebenssituationen spezielle Ansprüche. So müssen z.B. Welpen, trächtige und laktierende Fähen mit weitaus mehr Nährstoffen und Fett ernährt werden, wie ausgewachsene und kastrierte Frettchen.

Sollten Sie einen Ernährungsplan wünschen oder haben Sie allgemein Fragen zur Ernährung, dann können Sie mich sehr gerne kontaktieren.

Futtertiere

Futtertiere sind unglaublich wichtig für die kleinen Raubtiere. Sie liefern wichtige Nährstoffe und Spuren-elemente.

 

Folgende Futtertiere sollten in einer abwechslungsreichen Mischung gefüttert werden:

  • Mäuse
  • Eintagsküken
  • Ratten
  • Meerschweinchen
  • Kaninchen
  • Wachteln

Nassfutter

Nassfutter kann Ihnen helfen, die Fütterung ihrer Frettchen abwechslungsreicher zu gestalten. Allerdings sollten Sie folgendes unbedingt beachten:

  • Das Nassfutter sollte auf keinen Fall Zucker, Salz und Karamell enthalten.
  • Das Futter muss frei von Getreide, Gemüse und pflanzlichen Neben-produkten sein.
  • Das Futter sollte einen hohen Fleischanteil haben.

Rohes Fleisch

Zur tägl. Fütterung gehört auch rohes Fleisch. Hierbei ist es extrem wichtig, dass niemals Schweinefleisch gefüttert wird.

 

Folgende Fleischsorten sollten in abwechslungsreicher Mischung (gewolft und stückig) gefüttert werden:

  • Hähnchenfleisch
  • Hühnerhälse
  • Hühnerherzen, - mägen und -leber
  • Putenfleisch
  • Rindermuskelfleisch
  • Rinderherz
  • Fisch (Seefisch)
  • Lamm
  • Pferd
  • Kaninchen

Trockenfutter

Trockenfutter sollte genau wie Wasser rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Hierbei ist darauf zu achten, dass Sie spezielles hochwertiges Frettchenfutter mit einem hohen Protein- und Fleischgehalt füttern.

 

Bei Interesse kann ich Ihnen sehr gerne das für ihre Frettchen passende Futter empfehlen.

Belohnung

Als Leckerchen oder Ablenkung beim Tierarzt, können die folgenden Snacks in Maßen angeboten werden. Bitte achten Sie darauf, dass diese Snacks keine vollwertige Nahrung ersetzen und nur in kleinen Mengen gereicht werden dürfen.

 

Hierzu gehören:

  • Vitaminpasten
  • Maltpasten
  • Trockenfleisch (Lamm, Huhn, Fisch, Rind, Kaninchen)
  • Eigelb (bitte kein Eiweiß)
  • hochwertige Katzen-snacks